FPU Generalversammlung 09.10.2014

Protokoll

Anwesend: Magnus Gienal, Stefan Holenstein, Bettina Leibundgut, Fabio Cossalter, Subas ???, Till Stöckli, Beni Tobler; einige andere Mitglieder des FPU
Entschuldigt: Laura Bischoff

1) Eröffnung der Versammlung

BT eröffnet das Bingospiel. Es wird aber in eine GV abgewandelt, wie SH feststellt.

2) Ernennung der Stimmenzählenden

Oliver Dahme und Till Stöckli werden als Stimmenzähler gewählt. Es sind 25 Stimmberechtige anwesend.

3) Jahresberichte und Budget

Wir hatten einen sehr erfolgreichen Anlass mit Brian Schmidt (Nobelpreisträger Physik), wir planen etwas ähnliches. Unsere Party im Mundwerk war sehr positiv, es ear gute Stimmung und Spass. Der neue Kassier (der alte ist verloren gegangen) erzählt dass es keine ER und so gibt. Aber da er so toll ist, hat er trozdem mal draufgeschaut und wir haben rund 2500 CHF, es gibt aber noch Kleingeld und neue Migliederbeiträge. Wir möchten dieses Jahr durch die Veranstaltungen alles decken können wenns geht. Obwohl der letzte Kassier verloren gegangen ist, das Geld ist noch da. Das wird Einstimmuig ngenommen.

4) Vorstandsentlastung

Frage von Subas: Was passiert mit der Kasse? BT: wir haben Zugriff, irgendwie ist es egal was Bazinga macht. Wir werden ihn schon noch kontaktieren, aber wir kümmern uns drum.
Frage von Andi: Wer war im Vorstand? Antwort: Till Stöckli, David Becker-Koch (jetzt in Heidelberg), Laura Bischoff (gerade eingetrudelt; hat das beste Pesto der Welt gemacht!),Kevin Kramer und Ronny Rüttimann (beide in Armee), Markus Bisquolm, Stefan Holenstein (Präsi).
Einstimmige Entlastung des Vorstandes (plus 1 ab 20:51 da Laura da ist)

5) Vorstandswahl

Es kandidieren: Subas Scheibler, Fabio Cossalter, Beni Tobler (Kassier), Bettina Leibundgut, Shiva Farghar, Magnus Genial (Präsident), Celine Nauer, Oliver Dahme, Stefan Holenstein
Globale Wahl des Vorstandes: Einstimmig gewählt

6) Weitere Wahlen

Fakultätsvertreter: Magnus Gienal: einstimmig gewählt
Was ist die Fakultätsversammlung? MG: kann man das Legislative nennen? Prof Straumann und Roman Gredig nicken halb. Wird schon okay sein. Jeder Fachbereich hat je eine Vertretung in jedem Stand (Studis, Assis, PD). Dort geht es um Fakultätsdinge, nicht alles ist direkt von Relevanz für die Studis aber eingies doch.
Stellvertretung: Oliver Dahme.
Frage von Roman Gredig: Kann man überhaupt eine offizielle Stellvertretung haben? MG: wir hatten heute eine Situng mit dem Dekan, es ging auch um dieses Thema. Der Dekan hat selbst gesagt, dass es gut ist, einen offiziellen Stellvertreter hat der dann die Infos hat. Es ist sicher keine dumme Idee. SH: als er da war war es sogar notwendig, dass man eine Stellvertretung hat. 1 Gegenstimme, 4 Enthaltungen. Oliver Dahme ist gewählt.

7) Diverses

Bevor der neue Präsi was erzählt: Wer ist dafür dass man den FPU auflöst? 2 sind dafür, einige sind dagegen.
Magnus hat eine tolle Antrittsrede vorbereitet. Der FPU in 20 Jahren! Wir sind toll. Er freut sich. Wir werden viel neues machen wie Ausflüge und Treffen. PhysikerParty am 21. November im Mundwerk. Agneta möchte etwas mit uns machen, wir überlegen uns das.
Der alte Präsident wird von Bettina Leibundgut verabschiedet.

Die GV wird von Stefan Holenstein beendet.